Daten­schutz­er­klärung

Verant­wort­liche Stelle im Sinne der Daten­schutz­ge­setze, insbe­sondere der EU-Daten­schutz­grund­ver­ordnung (DSGVO), ist:

Silke Urban

Ihre Betrof­fe­nen­rechte

Unter den angege­benen Kontakt­daten unseres Daten­schutz­be­auf­tragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespei­cherten Daten und deren Verar­beitung,
  • Berich­tigung unrich­tiger perso­nen­be­zo­gener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespei­cherten Daten,
  • Einschränkung der Daten­ver­ar­beitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetz­licher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Wider­spruch gegen die Verar­beitung Ihrer Daten bei uns und
  • Daten­über­trag­barkeit, sofern Sie in die Daten­ver­ar­beitung einge­willigt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwil­ligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wider­rufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichts­be­hörde wenden. Ihre zuständige Aufsichts­be­hörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaß­lichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichts­be­hörden (für den nicht­öf­fent­lichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Daten­ver­ar­beitung durch die verant­wort­liche Stelle und Dritte

Wir verar­beiten Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten nur zu den in dieser Daten­schutz­er­klärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persön­lichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persön­lichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrück­liche Einwil­ligung dazu erteilt haben,
  • die Verar­beitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erfor­derlich ist,
  • die Verar­beitung zur Erfüllung einer recht­lichen Verpflichtung erfor­derlich ist,

die Verar­beitung zur Wahrung berech­tigter Inter­essen erfor­derlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwie­gendes schutz­wür­diges Interesse an der Nicht­wei­tergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grund­sätze der Daten­ver­meidung und Daten­spar­samkeit. Wir speichern Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten daher nur so lange, wie dies zur Errei­chung der hier genannten Zwecke erfor­derlich ist oder wie es die vom Gesetz­geber vorge­se­henen vielfäl­tigen Speicher­fristen vorsehen. Nach Fortfall des jewei­ligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entspre­chenden Daten routi­ne­mäßig und entspre­chend den gesetz­lichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Erfassung allge­meiner Infor­ma­tionen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automa­tisch mittels eines Cookies Infor­ma­tionen allge­meiner Natur erfasst. Diese Infor­ma­tionen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebs­system, den Domain­namen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Infor­ma­tionen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Infor­ma­tionen sind technisch notwendig, um von Ihnen angefor­derte Inhalte von Webseiten korrekt auszu­liefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbe­sondere zu folgenden Zwecken verar­beitet:

  • Sicher­stellung eines problem­losen Verbin­dungs­aufbaus der Website,
  • Sicher­stellung einer reibungs­losen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der System­si­cherheit und ‑stabi­lität sowie
  • zu weiteren adminis­tra­tiven Zwecken.

Die Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten basiert auf unserem berech­tigten Interesse aus den vorge­nannten Zwecken zur Daten­er­hebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verant­wort­liche Stelle und ggf. Auftrags­ver­ar­beiter.

Anonyme Infor­ma­tionen dieser Art werden von uns ggfs. statis­tisch ausge­wertet, um unseren Inter­net­auf­tritt und die dahin­ter­ste­hende Technik zu optimieren.

SSL-Verschlüs­selung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entspre­chende Verschlüs­se­lungs­ver­fahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Änderung unserer Daten­schutz­be­stim­mungen

Wir behalten uns vor, diese Daten­schutz­er­klärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen recht­lichen Anfor­de­rungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Daten­schutz­er­klärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Daten­schutz­er­klärung.

Fragen an den Daten­schutz­be­auf­tragten

Wenn Sie Fragen zum Daten­schutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E‑Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Daten­schutz verant­wort­liche Person in unserer Organi­sation:

Die Daten­schutz­er­klärung wurde mit dem Daten­schutz­er­klä­rungs-Generator der activeMind AG erstellt.